Anwälte für Steuerstrafrecht. Berlin, bundesweit und online

Die böhm anwaltskanzlei. ist eine bundesweit tätige Fachanwaltskanzlei für Steuerrecht aus Berlin. Wir sind auf das Steuerstrafrecht spezialisiert. Bei Fragen zu Steuerhinterziehung, der Erstellung von Selbstanzeigen, bei Steuerfahndungsmaßnahmen oder einem eingeleiteten Steuerstrafverfahren beraten und vertreten Sie unsere Anwälte individuell, kompetent und präzise (unsere anwaltlichen Leistungen...). Wir unterstützen Sie sowohl in Berlin, als auch online oder bei Bedarf bundesweit vor Ort. Termine erhalten Sie kurzfristig oder auch sofort.

 

Ansprechpartner: Fachanwalt für Steuerrecht

Rechtsanwalt Andreas Böhm, Fachanwalt für Steuerrecht

ARGE SteuerrechtAndreas Böhm, LL.M.

Rechtsanwalt, Diplom-Kaufmann,
Fachanwalt für Steuerrecht. 

Mehr über Rechtsanwalt Andreas Böhm...

Jetzt Termin vereinbaren

Beliebte Themen

Eine allgemeine Definition des Verdachts ist nicht möglich. Der Gesetzgeber spricht in § 152 Abs. 2 StPO von "zureichenden tatsächlichen Anhaltspunkten", die vorliegen müssen, damit die Strafverfolgungsbehörde tätig wird (Legalitätsprinzip). 

Zur weiteren Konkretisierung stellt der BGH darauf ab, ob "nach kriminalistischer Erfahrung die Möglichkeit besteht", dass eine verfolgbare Straftat vorliegt (BGH NJW 1989, 96). Letztlich besteht ein nicht unerheblicher Beurteilungsspielraum. Der Verdacht auf Steuerhinterziehung muss sich auf alle tatbestandlichen Voraussetzungen der Steuerhinterziehung beziehen. Ist nur ein Merkmal nicht gegeben (z.B. keine Steuerverkürzung) besteht auch kein Verdacht auf eine Steuerhinterziehung (mehr).

Weitere Informationen zum Verdacht bei Steuerhinterziehung...

Benutzerbewertung: 0 / 5

Bitte bewerten Sie diesen Beitrag
0 von 5 - 0 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Aus dem Blog zum Steuerstrafrecht